Coronavirus-Informationen
Während der Covid-19-Pandemie ist unser E-Shop in Betrieb und wir versenden Waren in die Europäische Union.
Um die Verbreitung von Coronavirus zu stoppen, bedienen wir unsere Kunden nur aus der Ferne. Unser Laden in Polen ist für Kunden geschlossen. Mehr Informationen: Coronavirus-Informationen
Über 25 000 Produkte
{{ aa_name() }}

Fototapeten Kinderzimmer

Fototapeten für das Kinderzimmer

Das Malen einer Wand in einem Kinderzimmer nach einem bestimmten Muster kann eine Herausforderung sein. Wenn wir kein Talent dafür haben, ist es besser, es nicht zu riskieren. Anstatt zu malen, ist es besser, eine Fototapete an die Wand zu kleben. Ihre Aussehen hängt weitgehend vom Alter des Raumbesitzers und seinen persönlichen Vorlieben ab, man kann jedoch mehrere Regelmäßigkeiten beobachten. Lesen Sie unsere Tipps zur Auswahl einer Fototapete für Kinder. Wandbilder tragen dazu bei, einen interessanten Effekt im Kinderzimmer zu erzielen.

Tapete für ein Kinderzimmer - ist es eine gute Idee für ein Neugeborenenzimmer?

Es gibt verschiedene Schulen zum Dekorieren von Kinderzimmern. Einer sagt, dass die Wände weiß sein sollten, weil es Sauberkeit anzeigt, der andere - je bunter desto besser. In beiden Aussagen steckt etwas Wahres. Das Kinderzimmer sollte auf jeden Fall sauber, aber auch bunt sein. Dies ist nicht nur auf die spezifische Vision der Innenarchitektur zurückzuführen, sondern auch auf die Besonderheiten des Sehvermögens von Kindern. Lebendige, farbenfrohe Farben ziehen die Aufmerksamkeit eines kleinen Kindes besser auf sich. Nur ein paar Jahre altes Kind kann die Pastellfarben positiv betrachten. Fototapeten im Zimmer eines Neugeborenen müssen nicht alle Wände bedecken. Es reicht aus, wenn die Tapete an eine Wand geklebt wird, zum Beispiel die gegenüber dem Fenster oder die mit dem Babybett. Diese farbenfrohe Dekoration passt perfekt zu den Bedürfnissen eines kleinen Kindes und schmückt das Kinderzimmer. Wenn Sie den Rest der Wände weiß lassen, wird dies einen Kompromiss zwischen den spezifischen Bedürfnissen des Kindes und dem Erwachsenenkonzept eines sauberen Kinderzimmers darstellen.

Fototapete für ein Kinderzimmer - wann sollten Sie sich dafür entscheiden?

Bereits einige Jahre alte Kinder haben ihre Vorlieben, einige ziemlich überraschend, besonders wenn sie einen negativen Charakter aus einem Märchen als Favoriten wählen. Es gibt auch einfache Muster, die bei den Kindern im Trend sind - Bären, Katzen, Hunde, Bälle, Regenschirme, Regenbogen. Kinder im Vorschulalter, die gebeten wurden, eine schöne Tapete zu wählen, zeigen oft diejenigen mit Märchenfiguren an, die jedoch eher gezeichnet sind. Animierte oder lebende Helden werden zu Idolen im schulpflichtigen Alter. Fototapeten mit verschiedenen Motiven finden Sie auf der Website unseres Shops. Die erste Fototapete kann im Zimmer eines Vorschulkindes erscheinen. Selbst in den Kindergarten zu gehen, eröffnet eine neue Phase im Leben Ihres Kindes. Es lohnt sich, dies mit einer Änderung des Erscheinungsbilds des Raums zu kombinieren und dabei hervorzuheben, wie wichtig diese Änderung ist. Es ist auch eine Gelegenheit für die erste Lektion in der Kombination von Farben und Mustern. Kinder haben als Erwachsene nicht den Sinn, daher lohnt es sich, ihnen zu sagen, dass einige Farben nicht übereinstimmen und dass beispielsweise Riemen mit Rädern nicht übereinstimmen. Aber es lohnt sich auf jeden Fall, das Kind die erste Fototapeten auswählen zu lassen. Wenn wir befürchten, dass die Wahl kontrovers sein wird, reicht es aus, auf einen einfachen Trick zurückzugreifen: Geben Sie dem Kind die Möglichkeit, unter mehreren zu wählen, die von den Eltern akzeptiert werden. Auf diese Weise wird das Kinderzimmer interessanter aussehen.

Fototapeten für Kinder - Mischung aus Mustern und Farben

Der Slogan “Fototapeten für Kinder" enthält das Versprechen, dass jedes Kind unabhängig von Geschlecht und Alter etwas für sich findet. Fototapeten für Kinder können wirklich alles darstellen, von einfachen Grafiken bis hin zu Panoramafotos von Landschaften oder Großstädten. Es gibt auch dreidimensionale Tapeten, die den Raum größer erscheinen lassen. Solche optischen Täuschungen werden häufig besonders in kleineren Räumen verwendet - Sie Fototapete über der Kommode oder über dem Bett kann optisch mehrere wertvolle Meter hinzufügen. Fototapeten für Kinder, insbesondere für ältere, sind nicht immer farbenfroh. Manchmal handelt es sich um subtile Schwarz-Weiß-Grafiken, die eine diskrete, aber wichtige Dekoration für das Zimmer eines jungen Mannes darstellen. Sie können auch eine pädagogische Funktion ausüben. Fototapeten mit Weltkarten, mathematischen oder chemischen Formeln sind keine Seltenheit. Das Wandbild wird definitiv ein Kinderzimmer einzigartig schmücken.

Tapete für ein Jungenzimmer ist nicht nur Autos

Es kann nicht verborgen werden, dass Lightning McQueen ein häufiger Held von Tapeten in den Räumen kleiner Jungen ist, aber bei Autos endet die Welt der männlichen Designs in einer Kinderausgabe nicht dort. Die jüngsten Kinder können sogar ein Piratenschiff finden. Etwas ältere Menschen setzen gerne auf Sport- oder Musikidole. Unter den neutralen Fototapeten für Jungen überwiegen blau-grün-braune Töne. Vielmehr gibt es in den Jungenzimmern kein überschüssiges Rosa oder Rot. Das bedeutet nicht, dass diese Farben verboten sind, insbesondere für Fans der Feuerwehr oder des erwähnten Zickzacks. Für das Kinderzimmer des Jungen lohnt es sich, ein Wandbild mit einem Motiv zu kaufen, das seinen Interessen entspricht. Geometrische Fototapeten sind sicherlich die Aufmerksamkeit wert, zum Beispiel solche, die Berge im skandinavischen Stil darstellen. Sie selbst an die Wände zu malen erfordert Zeit und Geschick. Es wird schneller, einfacher und billiger sein, das richtige Hintergrundbild zu platzieren. Kinderzimmertapeten sind eine großartige Alternative zum traditionellen Wandmalen.

Fototapeten für Mädchen - von Prinzessinnen bis Flamingos

Fast alle Mädchen lieben irgendwann in ihrem Leben rosa und Pastellfarben. Diese Liebe beginnt im Kindergarten und dauert bis in die ersten Jahre der Schulbildung. Parallel dazu gibt es eine Faszination für das Schöne und Reiche, so dass Prinzessinnen in prächtigen Kutschen und noch prächtigeren Burgen an der Spitze stehen. Und gleichzeitig kann man die saisonale Mode nicht vergessen - Kinder bis zu einem bestimmten Alter folgen dem Herdeninstinkt, also wollen sie alle die gleichen Dinge haben - Kätzchen, Flamingos oder Alpakas, die in letzter Zeit sehr in Mode waren. Es lohnt sich, sich bei der Auswahl der Tapeten für ein Kinderzimmer an den Geschmack der Kinder zu erinnern. In der zweiten Hälfte der Grundschulbildung beginnt sich der Geschmack der Mädchen erheblich zu verändern. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um die süße rosa Tapete durch eine etwas ernstere zu ersetzen. Was? Fragen Sie am besten den Besitzer des Zimmers. Die Bandbreite ihrer Interessen kann sehr groß sein. Die Fototapete eines Mädchens sollte diesen Interessen entsprechen.

In unserem Shop finden Sie interessante Fototapeten für Ihr Kind! Wir empfehlen Ihnen, sich mit unserem Angebot vertraut zu machen! Jedes Produkt enthält Informationen zu einer bestimmten Art von Fototapete.

Wissenszentrum für Beleuchtung - Blog

Wie entferne ich die Tapete? Tapete von der Wand entfernen

Die Mode für bunte Tapeten kehrt einmal zurück, einmal vergeht. Damit ist es an der Zeit, das Material an die Wand zu kleben oder die Tapete zu entfernen. Und während der erste Arbeitsschritt aus den angeführten Beispielen, das Aufkleben von Tapeten, recht angenehm ist, wird die Tapete nicht vollständig entfernt. Wie gehe ich mit dem Entfernen von Tapeten von der Wand um? Hier ist unser Führer. Sie werden damit die nächsten Arbeitsschritte durchlaufen: Schritt für Schritt.