Coronavirus-Informationen
Während der Covid-19-Pandemie ist unser E-Shop in Betrieb und wir versenden Waren in die Europäische Union.
Um die Verbreitung von Coronavirus zu stoppen, bedienen wir unsere Kunden nur aus der Ferne. Unser Laden in Polen ist für Kunden geschlossen. Mehr Informationen: Coronavirus-Informationen
Über 26 000 Produkte
{{ aa_name() }}

Lichtleisten

Lichtdesign spielt eine wichtige Rolle in der Innenarchitektur. Lichtleisten in Form einer linearen Leuchte mit einem langen, schmalen Körper eignen sich zur Beleuchtung großer Räume: Geschäftsräume, Produktionshallen, öffentliche Bereiche an Flughäfen und Bahnhöfen. Die Geräte werden in gerader Linie entlang des Raumumfangs installiert.

Lichtleisten - Anwendung

Individuelle Lichtleisten eignen sich zur Beleuchtung von Fenstern, Schildern, Transparenten, Gebäudefassaden. Led-Lichtleisten sparen bis zu 90% strom, der unterbrechungsfreie Betrieb liegt bei 50.000. Stunden, erfordern praktisch keine Wartungskosten. Der Vorteil einer Leuchte wie LED-Lichtleiste ist ein großer und gleichmäßiger Lichtfleck. Die im Handel erhältlichen LED-Lichtleisten eignen sich zur Beleuchtung von Büros, Garagen, Werkstätten, Lackierereien und sogar an Orten, an denen Feuchtigkeit herrscht.

Beispiele für Lichtleisten, die gekauft werden können:

Lichtleisten: 1x18W, 36W, 58W

Lichtleisten: 2x18W, 36W, 58W

Lichtleisten T8 LED: 1 und 2x18W, 36W, 58W.

LED-Lichtleisten - Eigenschaften

LED-Lichtleisten auf allen horizontalen und vertikalen ebenen Flächen montiert. Abgehängte Modelle, nur lineare Deckenleuchten. Einbaugeräte können in die Decke, Möbel, Fenster montiert werden. Universelle Oberlichter können überall angebracht werden, solange die Oberfläche glatt und langlebig ist.

Die Beleuchtungseigenschaften von Leuchten wie LED-Lichtleisten sollten den Beleuchtungsnormen und -aufgaben entsprechen. Es handelt sich um Geräte mit unterschiedlicher Leistung, unterschiedlichem Lichtstrom, unterschiedlicher Farbtemperatur usw. Warmes Licht eignet sich beispielsweise für Wohnräume: Die Farbtemperatur liegt bei 3000 K, und neutralweißes Licht wird in Büros verwendet: über 4000 K, was die Arbeit anregt.

Bei der Auswahl sollten die technischen Parameter der Beleuchtungseinrichtungen berücksichtigt werden. Für Produktionswerkstätten und Lagerhäuser eignen sich staub- und feuchtigkeitsbeständige Träger. Die Geräte der Schutzart IP65 verfügen über ein komplett geschlossenes Gehäuse und einen zusätzlichen Schutz der Leuchtelemente, so dass sie auch im Freien effizient arbeiten. IP54-Beleuchtung kann in staubigen und feuchten Räumen sowie im Freien verwendet werden, jedoch immer unter Schutz. Ein Beleuchtungsgerät ohne besonderen Schutz mit IP20 / 40 ist für saubere, trockene Räume geeignet.

Lichtleisten - Ausführung

Lichtleisten sind für Leuchtstofflampen anwendbar, sie können eine einfache Befestigung mit einem Vorschaltgerät haben. Diese Art der Beleuchtung besteht aus pulverbeschichtetem Stahlblech.

Sie können auch dekorative LED-Zierbalken kaufen, die eine gute Lichtquelle in Ihrem Zuhause darstellen. Lichtleisten lassen sich einfach über Arbeitsplätzen in einer Wohnung installieren und geben auch in Bereichen mit begrenztem Installationsraum ein helles Licht ab. Gute, hochwertige LED-Lichtleisten sind mit Durchgangsverdrahtung ausgestattet. Das Spektrum der Lichtleisten ist unterschiedlich gestaltet und weist unterschiedliche Lichtcharakteristiken auf. Die Produktqualität wird durch Konformitätsbescheinigungen bestätigt.

Lunares Baumwollmasken
Lichtleisten